Historisches Kochi erleben

Die historische Stadtrundfahrt von Kochi lädt Sie ein zu erkunden, wo die langjährige Geschichte viele menschliche Gesellschaften und religiöse Gemeinden an einem Ort harmonisch vereint hat. Die Einflüsse längst vergangener Zeiten spiegeln sich noch heute im Lebensstil, der Architektur, den Essgewohnheiten usw. wieder.

  • Besuchen Sie Fort Kochi und Mattancherry
  • Fahren Sie in einem landesüblichen Tuk-Tuk
  • Sehen Sie die St. Francis Kirche, den Mattancherry Palast und die Santa Cruz Basilika

Informationen:

  • Verfügbar: täglich außer freitags und samstags
  • Dauer: 3,5 bis 4 Stunden
  • Startzeit: morgens nach Wunsch
  • Sprachen: englisch
  • Teilnehmer: Privattour nur für Sie
  • Dresscode: einfache, luftige Kleidung
  • Mitzubringen: Fotoapparat, Sonnenschutz
  • Mindestens buchbar: ab 2 Personen
  • letzte Buchungsmöglichkeit: 5 Tage vor Ihrem Wunschtermin

 

Zahlsysteme
Alle Zahlungsmöglichkeiten für Sie


Historische Tour durch Kochi

Begleitet werden Sie bei dieser Besichtigungstour durch Kochi von Ihrem englisch- sprechenden Stadt-Führer. Spazieren Sie durch Fort Kochi, wo man durch die historischen niederländischen und portugiesischen Gebäude gehen kann. Einige Teile dieses fast 500-jährigen Forts sind immer noch erstaunlich gut erhalten. Im Stadtteil Mattancherry befindet sich der, Mitte des 16. Jahrhunderts von den Portugiesen erbaute Mattancherry-Palast. Besuchen Sie die St. Francis Kirche, den niederländischen Friedhof, die Santa Cruz Basilika und die bunten Straßen. Am Hafen kann man noch die  in Gebrauch befindlichen einzigartigen "chinesischen Fischernetze" sehen, die einst von den chinesischen Händlern im 14. Jahrhundert eingeführt wurden.

 


Inklusive

üAbholung von Ihrem Hotel in Kochi oder Mattancherry

üenglischsprachiger Stadtführer

üEintrittsgelder nach Programm

üTuk Tuk Fahrt von Fort Kochi nach Mattanchery

üSteuern und Abgaben

Nicht Inklusive

ûAbholung außerhalb von Kochi oder Mattancherry

ûFotoerlaubnisgebühr

ûVerpflegung

ûTrinkgelder

ûpersönliche Ausgaben


Sonstige Hinweise

  • In der  jüdischen Synagoge, in der St. Francis Kirche  und im Niederländischen Palast sind Videokameraa nicht erlaubt.
  • Die St. Francis Kirche kann sonntags bis 12 Uhr nur von außen besichtigt werden.
  • Der Zeitplan und die Dauer der Tour sind abhängig von den örtlichen Gegebenheiten.
  • Die Besucher sollten die Schuhe in der St.Francis Kirche und der Jüdischen Synagoge ausziehen.
  • Das Rauchen ist in den Denkmälern, auf öffentlichen Plätzen und im Fahrzeug nicht erlaubt.
  • Die Denkmäler verfügen leider über keine Rollstuhlrampen und sind deshalb für Rollstuhlfahrer schwer zugänglich.
  • Die Toiletteneinrichtungen an den touristischen Plätzen sind sehr einfach und es werden Gebühren erhoben.
  • Da die Tour Spaziergänge in der Sonne beinhaltet, ist es am besten morgens zu starten, sonst wird es zu heiß.
  • Wir empfehlen Ihnen zum Schutz vor Sonne und Wärme Hüte, Sonnenschutzlotion, lose Baumwollkleidung usw. zu verwenden.


teile diese Seite mit deinen Freunden